INNENSTADTENTWICKLUNG
B├ťNDE

Innenstadt

B├ťNDE

Alle Informationen
zur Innenstadtentwicklung

Innenstadtentwicklung B├╝nde

B├╝nde hat sich 2018 erfolgreich auf F├Ârdermittel aus dem St├Ądtebauf├Ârderprogramm beworben. Die St├Ądtebauf├Ârderung unterst├╝tzt Kommunen seit 50 Jahren mit Zusch├╝ssen des Bundes und der L├Ąnder bei der Entwicklung der Innenst├Ądte und Ortskerne.

Ein wichtiges Projekt im integrierten st├Ądtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) ist die Erneuerung des Freibades. Die Umsetzung ist bereits abgeschlossen. Weitere Projekte, wie die Neugestaltung des Bahnhofsumfelds oder die Schaffung des ÔÇ×Sport- und Freizeitareals ElseÔÇť befinden sich in der Vorbereitung.

Eine attraktive Innenstad lebt jedoch nicht nur von ├Âffentlichen Investitionen, sondern auch von privaten Initiativen. Daher stehen auch f├╝r die Immobilieneigent├╝mer, Vereine, Verb├Ąnde und Privatpersonen F├Ârdermittel bereit, um sich an der Innenstadtsanierung zu beteiligen.

Auf dieser Seite haben Sie die M├Âglichkeit sich ├╝ber die geplanten Projekte und den Umsetzungsstand des ISEKs zu informieren. Neben den 360┬░ Panoramen der Innenstadt finden Sie auch Informationen zu den F├Ârderm├Âglichkeiten f├╝r B├╝rgerinnen und B├╝rger.

Ma├čnahmen├╝bersicht

Das ISEK bildet die Grundlage f├╝r die Beantragung von St├Ądtebauf├Ârdermitteln und enth├Ąlt einen gro├čen Strau├č an Ma├čnahmen zur Aufwertung der Innenstadt. Hierzu geh├Âren konzeptionelle und begleitende Ma├čnahmen wie die Erarbeitung tiefergehender Konzepte, Wettbewerbe oder die Gr├╝ndung und Begleitung einer Immobilien- und Standortgemeinschaft.

Der gro├če Schwerpunkt liegt aber nat├╝rlich auf ├Âffentlichen Bauma├čnahmen, wie dem Freibad oder dem Bahnhofsumfeld. Die folgende Karte zeigt daher die einzelnen geplanten Ma├čnahmen mit kurzen Erl├Ąuterungen. Klicken Sie die einzelnen Punkte an und erfahren Sie mehr dar├╝ber, wie sich B├╝nde ver├Ąndert hat und sich noch ver├Ąndern wird.

Chronik

Beschluss ISEK
Am 09. April 2019 hat der Rat der Stadt B├╝nde den Abschlussbericht zum integrierten st├Ądtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) beschlossen. Dem darin enthaltenen Ma├čnahmenpaket hatte der Rat zuvor bereits zugestimmt.
10.09.2021
Beschluss Vergaberichtlinie Profilierung- und Standortaufwertung
Am 23. Juni 2020 hat der Rat der Stadt B├╝nde die Vergaberichtlinie zur Profilierung- und Standortaufwertung beschlossen. ├ťber diese Richtlinie haben private Immobilieneigent├╝mer die M├Âglichkeit Zusch├╝sse zur Aufwertung ihres Geb├Ąudes zu beantragen.
09.07.2020
Beschluss Vergaberichtlinie Verf├╝gungsfonds
Am 13. April 2021 hat der Rat der Stadt B├╝nde die Vergaberichtlinie zum Verf├╝gungsfonds beschlossen. ├ťber diese Richtlinie haben B├╝rger, Vereine, Verb├Ąnde und Institutionen die M├Âglichkeit Zusch├╝sse zur punktuellen Aufwertung der Innenstadt zu beantragen.
13.04.2021
09.04.2019
1. F├Ârderbescheid
Am 10. September 2019 erhielt die Stadt B├╝nde ihren ersten F├Ârderbescheid aus der St├Ądtebauf├Ârderung. Hierin werden unter anderem Gelder f├╝r die Erneuerung des B├╝nder Freibads bewilligt.
23.06.2020
2. F├Ârderbescheid
Am 09.Juli 2020 erhielt die Stadt B├╝nde den zweiten F├Ârderbescheid aus der St├Ądtebauf├Ârderungen. Hier├╝ber werden neben den gestiegenen Kosten f├╝r das B├╝nder Freibad auch die Aufwertung des Sport- und Freizeitareals Else/Steinmeisterpark bezuschusst.
13.04.2021
Beschluss Sanierungssatzung Innenstadt
Am 13. April hat der Rat der Stadt B├╝nde die Sanierungssatzung f├╝r die B├╝nder Innenstadt beschlossen. Auf Grundlage der Satzung haben Immobilieneigent├╝mer die M├Âglichkeit Sanierungsma├čnahmen an ihren Geb├Ąuden erh├Âht von der Einkommenssteuer abzusetzen.

F├Ârderm├Âglichkeiten

Der Bund und das Land NRW unterst├╝tzen die Stadt B├╝nde, bei der St├Ąrkung und damit Verbesserung der Zukunftsf├Ąhigkeit der Innenstadt, mit F├Ârdermitteln. Auch f├╝r Sie als Immobilieneigent├╝mer besteht die M├Âglichkeit, insbesondere Modernisierungsma├čnahmen an Ihrem Geb├Ąude durch die ├Âffentliche Hand bezuschussen zu lassen. Au├čerdem k├Ânnen Sie Investitionen in Ihr Geb├Ąude erh├Âht steuerlich absetzten. Voraussetzung ist, dass sich Ihre Immobilie im Sanierungsgebiet B├╝nde Innenstadt befindet.

Des Weiteren wird auch das Engagement von B├╝rgerinnen und B├╝rgern, Unternehmen, Initiativen und Institutionen zur St├Ąrkung der Innenstadt durch den Innenstadtfonds gef├Ârdert.┬á

Einen ersten ├ťberblick ├╝ber die verschiedenen F├Ârderm├Âglichkeiten finden Sie in der F├Ârderfibel.

Für weitere Informationen oder Fragen stehen Ihnen die Ansprechpartner der Stadt Bünde sowie unser Dienstleister DSK gerne zur Verfügung.

 

Haus- und
Hoffl├Ąchenprogramm

Modernisierung und
Instandsetzung

Erh├Âhte steuerliche
Beg├╝nstigung

Verf├╝gungsfonds

Galerie

Kontakt

Stadt B├╝nde

Ralf M├╝ller
Bahnhofstra├če 13 + 15 , 32257 B├╝nde┬á

Telefon: +49 5223 161-315 
E-Mail: r.mueller@buende.de

https://www.buende.de/

DSK Bielefeld

Oliver Engelhardt
Mittelstr. 55, 33602 Bielefeld

Telefon: +49 521 5848 64-33
E-Mail: oliver.engelhardt@dsk-gmbh.de

www.dsk-gmbh.de

Stadt B├╝nde

Ralf M├╝ller
Bahnhofstra├če 13 + 15 , 32257 B├╝nde┬á

Telefon: +49 5223 161-315 
E-Mail: r.mueller@buende.de

https://www.buende.de/

DSK Bielefeld

Oliver Engelhardt
Mittelstr. 55, 33602 Bielefeld

Telefon: +49 521 5848 64-33
E-Mail: oliver.engelhardt@dsk-gmbh.de

www.dsk-gmbh.de

Impressum     Datenschutz     Nutzungsbedingungen